Gratis E-Books (zeitlich begrenzt)

Update 24.5.2020: buecher.de

Unter anderem gibt es eine Auskopplung von Stephenie Meyer (ja, die mit den Vampirschmonzetten) zeitlich begrenzt zum Gratis-Download. Ein Werk des Fantasy-Vielschreibers Hohlbein ist auch dabei.

https://www.buecher.de/go/list/products/list_id/31071/

Update 19.5.2020: Lesen.net

Auf zwei kostenlose Downloads verweist lesen.net, ein Psycho-Thriller, ein “historischer Roman”. Die literarische und sprachliche Qualität von Iris Krumbiegels “Tage des Schicksals” (“wie es ihr die Hebamme gelernt hatte”) muss jede/r selbst beurteilen.

https://www.lesen.net/ebooks/ebook-tipps-zum-wochenstart-272-148656/

 

Update 19.5.2020: Weltbild-Verlag

Ein breites Spektrum deckt auch in dieser Woche der Weltbild-Verlag bei seinen Gratis-Downloads ab: Von offensichtlichem Trash bis zu einer Klavierschule von Benny Goodman ist alles dabei.

https://www.weltbild.de/sale/ebooks/kostenlose-ebooks


Friedrich der Große – einmal anders

Regelmäßig stellen Autoren und Verlage ihre E-Books gratis oder stark verbilligt zur Verfügung. Unter lesen.net sind wieder einige Angebote zu finden:

Übersicht: https://www.lesen.net/artikel/corona-deals-gratis-hoerbuecher-magazine-filme-spiele-147825/

Kinderbuch “Friedrich der Große Detektiv”: Berlin, 1933: Nicht nur weil Erich Kästner sein Nachbar ist, liebt Friedrich das Buch ‘Emil und die Detektive’. Er möchte selbst Detektiv sein und arbeitet bereits mit der Polizei zusammen. Als er jedoch den kritischen Schriftsteller ausspionieren soll und dann auch noch ein Mord geschieht, wird Friedrich schlagartig klar, dass die Zeit der Detektivspiele für immer vorbei ist.

Download: https://www.rowohlt.de/fm90/447/BI_978-3-499-21791-3_Web.pdf

Dystopie: “Grahams Prüfung” – Eine Pandemie hat die Erde verwüstet hinterlassen. Graham gehört z den zwei Prozent Überlebenden. Mehr hier:

https://www.lesen.net/buch/grahams-pruefung/

Comic “Stadt ohne Gnade” (Sin City): Comic-Klassiker von 1991 um einen jungen Mann, der die Person sucht, die ihm einen Mord in die Schuhe schieben wollte. https://www.lesen.net/buch/stadt-ohne-gnade/

 

 

Aufrufe: 13

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung