Gratis E-Books (zeitlich begrenzt)

Update 24.5.2020: buecher.de Unter anderem gibt es eine Auskopplung von Stephenie Meyer (ja, die mit den Vampirschmonzetten) zeitlich begrenzt zum Gratis-Download. Ein Werk des Fantasy-Vielschreibers Hohlbein ist auch dabei. https://www.buecher.de/go/list/products/list_id/31071/ Update 19.5.2020: Lesen.net Auf zwei kostenlose Downloads verweist lesen.net, ein Psycho-Thriller, ein “historischer Roman”. Die literarische und sprachliche Qualität von Iris Krumbiegels “Tage des Schicksals”

Tagestipp in Zeiten von Corona: Freitag

Konzerte auf dem Sofa Alle Vergnügungs- und Musentempel sind aus gutem Grund geschlossen. Einige Locations bieten Online-Konzerte und Sessions. Ein Überblick: “Dringeblieben”, ein Ableger von rausgegangen.de https://dringeblieben.de/ Update 24. Mai 2020: Die Kölner Variante Culture Stream Cologne: Kölner Künstler haben ihre eigene “Ecke” bei dringeblieben.de, Spenden sind natürlich erwünscht, außerdem wird ein Solidaritätstopf für die

Stream: Das kleine Zottelmottel, Folge 36

Neue Abenteuer seiner Figur “Das kleine Zottelmottel”, dienstags und freitags ab 10 Uhr im Live-Stream auf dringeblieben.de, Spenden sind erwünscht. https://dringeblieben.de/videos/kolner-kunstler-theater-das-kleine-zottel-mottel-folge-36 Aufrufe: 0

Neuer Stream: Das kleine Zottelmottel

Neue Abenteuer seiner Figur “Das kleine Zottelmottel”, dienstags und freitags ab 10 Uhr im Live-Stream auf dringeblieben.de, Spenden sind erwünscht. https://dringeblieben.de/videos/kolner-kunstler-theater-das-kleine-zottel-mottel-folge-35 Aufrufe: 1

Tagestipp Freitag: Das kleine Zottelmottel – Stream

Ab dem 30. Mai dürfen Theater unter Auflagen wieder öffnen. Dennoch entschied sich das Kölner Künstler Theater dafür, den Bühnenbetrieb erst ab Ende August wieder aufzunehmen. Auf eine liebgewordene Figur, das kleine Zottelmottel, müssen Kinder ab drei Jahren dennoch nicht verzichten: dienstags und freitags ab 10 Uhr sind die Abenteuer des kleinen Zottelmotteln im Stream

Kölner Galerien

Köln hat eine vielfältige Galerienszene. Seit Anfang Mai dürfen neben Museen auch Galerien wieder öffnen, einige tun es auch. Aktuell sind in der Galerie Karsten Greve Werke von Carole Seborovski zu sehen, zusätzlich gibt es einen virtuellen Rundgang: https://galerie-karsten-greve.com/en/carole_seborovski/viewing_room Letzte: Angabe ohne Gewähr: Am 15. Mai öffnet in der Galerie Martina Kaiser die Ausstellung “Paare

Hochschule für Musik und Tanz – Videos

Weil ein Großteil ihres Veranstaltungsprogramms entfallen muss, verlegt auch die Hochschule für Musik und Tanz ihre Konzerte auf eine Videoplattform: https://www.hfmt-koeln.de/veranstaltungen/digitales-veranstaltungsangebot/konzerte.html Aufrufe: 1

United we stream

19. Mai, 19 bis 0 Uhr: Mehrere Clubs sowie Arte Concert haben sich zu einem Streamingdienst zusammen getan und veröffentlichen regelmäßig Livestreams aus Berliner Clubs: https://unitedwestream.berlin/   Am 19. Mai ab 19 Uhr gibt es den nächsten Stream: https://unitedwestream.berlin/stream/200519-53-live-from-fluxbau-riverside-studios/ Aufrufe: 128

Tagestipp in Zeiten von Corona: Sonntag

Internationaler Museumstag am 17. Mai Der 17. Mai ist der Internationale Museumstag. Von 10 bis 18 Uhr ist der Eintritt in die städtischen Museen sowie das Historische Archiv kostenfrei. Eine Ausnahme bilden das Rautenstrauch-Joest-Museum sowie das Schnütgen-Museum, die leider geschlossen bleiben. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird vorausgesetzt.Weitere Informationen zu den Kölner Museen gibt es hier:

Tagestipp in Zeiten von Corona: Freitag

Freitag, 15. Mai um 19 Uhr: Lesung mit Stream aus dem Veranstaltungsraum “Et Kapellche” Seit kurzem bietet der Veranstaltungsraum “Et Kapellche” ebenfalls Livestreams. Am Freitag, 15. Mai um 19 Uhr unter dem Titel „Gegenlicht: Natur wird Wort – Wort wird Klang“ eine Veranstaltung in dichterisch-musikalischer Wechselwirkung. Die Regisseurin und Autorin Kerstin Maria Pöhler trägt eigene

Vorläufig: Freier Eintritt in verschiedenen LVR-Museen

Museen dürfen wieder öffnen, Einschränkungen sind überall zu erwarten, zum Beispiel bei Führungen und Sonderveranstaltungen. In mehreren Museen des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) ist deswegen zur Zeit der Eintritt frei, Spenden sind natürlich willkommen. Maskentragen, Rücksichtnahme und Abstand halten sind natürlich Pflicht. Das Freilichtmuseum Kommern ist wieder geöffnet, mit Ausnahme einiger Ausstellungsbereiche, der Eintritt ist frei.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung