Event Tags: Hochschule für Musik und Tanz

>>unfolded no. 11 << - Tanzabend

Mit Choreographien von Martina De Dominicis, Sade Mamedova und Reut Shemesh Alles im Universum, über die kleinen subatomaren Teilchen bis hin zu gigantischen Clustern von Galaxien, befindet sich in stetigem Wandel. „Born Yet to Be“ (Choreografie: Matina De Dominicis) reflektiert, wie wir diesen Prozess ständiger Transformation wahrnehmen, indem es sich dem Körper als Materie in

>>unfolded no. 11 << - Tanzabend

Mit Choreographien von Martina De Dominicis, Sade Mamedova und Reut Shemesh Alles im Universum, über die kleinen subatomaren Teilchen bis hin zu gigantischen Clustern von Galaxien, befindet sich in stetigem Wandel. „Born Yet to Be“ (Choreografie: Matina De Dominicis) reflektiert, wie wir diesen Prozess ständiger Transformation wahrnehmen, indem es sich dem Körper als Materie in

L´enfant et les sortilèges

Kammermusik in der Hochschule für Musik und Tanz Montag, 19:30 Uhr Kammermusiksaal Köln Mit Studierenden der Gesangs- und Instrumentalklassen. MUSIKALISCHE LEITUNG: Chloé Laufen, Raimund Laufen   FRANCIS POULENC  La courte paille Liederzyklus für Sopran und Klavier MAURICE RAVEL L ́enfant et les sortilèges Lyrische Fantasie in zwei Teilen in einer Bearbeitung für Kammerensemble von Didier

Ringvorlesung: Ins Offene. Die Kunst des Improvisierens

Ins Offene. Die Kunst des Improvisierens Prof. Dr. Sabine Meine, Dr. Kai Hinrich Müller Zusammenfassung Die gegenwärtige Krise, da Planen nur bedingt möglich ist, vergegenwärtigt uns, dass Improvisieren eine Lebenskunst ist. Expert*innen aus Wissenschaft und Kunst geben Einblicke, wie Improvisation Musik in Geschichte und Gegenwart bestimmt. Leitung: Prof. Dr. Sabine Meine und Dr. Kai Hinrich

Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert

Der Regionalwettbewerb “Jugend musiziert” motiviert jedes Jahr viele junge Musiker*innen zu besonderen künstlerischen Leistungen. Die Preisträger*innen des Wettbewerbs in Köln präsentieren ein interessantes und abwechslungsreiches Programm aus allen Kategorien. Dieses Jahr u.a. Klavier solo, Gesang solo, Streicher-Ensembles und Holzbläser-Ensembles Veranstalter: Rheinische Musikschule Köln Bitte beachten Sie: Bei Veranstaltungen im Konzertsaal mit hohem Besucheraufkommen sind wir

Blind Audition

Kölns erstes Dunkelkonzert Interdisziplinäres Bachelorprojekt Constantin Gold Die Blind Audition ist Kölns erste Pop/Jazz – Konzertreihe im Dunkeln und findet nun erstmalig im Rahmen eines interdisziplinären Bachelorprojekts in der HfMT Köln statt. Sie erleben ein unvergessliches Konzert mit vier außergewöhnlichen Sänger*innen und einer großen Liveband in völliger Dunkelheit. Dabei sitzen Musiker, Sänger*innen und Publikum im

Konzertexamen Gesang

Andiswa Makana, Sopran und Boyan Di, Bariton Am Klavier: Matthias Rein, Kenneth Duryea, Lea Song „South-Africa meets China in Concert“ mit Werken von Robert Schumann, Richard Strauss, Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Tschaikovsky, Ruggero Leoncavallo, Giacomo Puccini  Giuseppe Verdi und Richard Wagner sowie Überraschungen aus China und Südafrika Views: 188

Kammermusikabend

u.a. mit Camille Saint- Saens: Karneval der Tiere und Werken von Bela Bartok, Georg Friedrich Händel, Johan Halvorsen und Antonin Dvorak mit Studierenden der Kammermusikklassen Prof. Harald Schoneweg und Prof. Anthony Spiri Sprecher: Prof. Stefan E. Wehr Views: 138

Musik für Streichorchester

mit Studierenden der HfMT Köln Franz Schubert: Rondo für Solo Violin und Streichorchester A-Dur, D 438 Solistin: Anna Csaba, Klasse Prof. Michaela Martin Antonin Dvořák – Serenade für Streicher E-Dur, op 22. Bela Bartók – Divertimento für Streichorchester Sz.113, BB. 118 Dirigent: Grigol Kobakhidze Achtung: Der Beginn ist von 18.30 Uhr auf 19.30 Uhr verschoben

Violinabend

mit Studierenden der Klasse Prof. Mikhail Ovrutsky Werke von Ysaye, Brahms, Prokofjew und Tschaikowsky u.a. Views: 156

Mit Pauke(r)n und Trompeten

Kammermusiksaal (Köln)   Die musikpädagogischen Studiengänge präsentieren Semester-Ergebnisse Gesamtleitung: Prof. Dr. Jürgen Terhag Dauer: 19.30 – 1.00 Uhr Views: 164

>>connection<< - Tanzkonzert

Ein Tanzkonzert (nicht nur) für Jugendliche über die Herausforderungen und Schönheiten von Beziehungen TANZ! DU? MUSIK! Wie entstehen Beziehungen zwischen Menschen? Oder zwischen Musik und Tanz? Zwischen Instrumenten und Musizierenden? Wie entsteht eine Beziehung zwischen Dir und dem was Du siehst und hörst? Zwischen dem was Du erlebst und dem was Du dabei denkst und

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung