Event Tags: Dellbrück

Reparaturcafé in Dellbrück

Hilfe zur Selbst­hilfe! Bei Reparier Cafés handelt es sich um angekündigte Treffen, an denen jeder teilnehmen kann. Es geht um Hilfe zur Selbst­hilfe: Unter den Augen von Reparaturhelfern reparieren Besucher Dinge, die ihnen lieb und teuer sind, aber den Geist aufgegeben haben. Oft handelt es sich um wahre Schätze wie Opas alten Welt­empfänger, den jahrelang

Reparaturcafé in Dellbrück

Hilfe zur Selbst­hilfe! Bei Reparier Cafés handelt es sich um angekündigte Treffen, an denen jeder teilnehmen kann. Es geht um Hilfe zur Selbst­hilfe: Unter den Augen von Reparaturhelfern reparieren Besucher Dinge, die ihnen lieb und teuer sind, aber den Geist aufgegeben haben. Oft handelt es sich um wahre Schätze wie Opas alten Welt­empfänger, den jahrelang

Konzert der Pauluskantorei

Die Pauluskantorei bringt die „Lukas-Passion“ SWV 480 von Heinrich Schütz zur Aufführung. Ergänzt wird das Programm durch das Orgelwerk „Fantasie über Motive aus Passio Et Mors Domini Nostri Iesu Christi Secundam Lucam von Krzysztof Penderecki“ von Thomas Becker aus dem Jahr 1981. Neben der Pauluskantorei singen Jens Lauterbach (Evangelist) und Thomas Stiefeling (Christusworte). Die Leitung

„Ubi caritas“

Bachelorkonzert im Fach Chorleitung Unter der Leitung von Kirchenmusikstudent Leonard Busmann erklingen Chor- und Instrumentalwerke von O. Gjeilo, M. Duruflé, H. Schütz, A. Becker u.a. Es wirken mit: die Kantorei Coro con Spirito, ein Student*innen- Kammerchor, Tänzer*innen der Alanus-Hochschule. Views: 22

Naturkundlicher Spaziergang durch den Thielenbruch

Wertvolle Lebensräume des Landschaftsschutzgebiets Bei unserem Spaziergang entlang Kemperbach, Strunde und Umbach erkunden wir die Besonderheiten dieses wertvollen Traubenkirschen – Eschen – Erlen – Waldes auf der Heideterrasse. Mit Silke Stumper und Karin Stagge Treffpunkt: Endhaltestelle Thielenbruch Views: 244

Reparaturcafé

Hilfe zur Selbst­hilfe! Bei Reparier Cafés handelt es sich um angekündigte Treffen, an denen jeder teilnehmen kann. Es geht um Hilfe zur Selbst­hilfe: Unter den Augen von Reparaturhelfern reparieren Besucher Dinge, die ihnen lieb und teuer sind, aber den Geist aufgegeben haben. Oft handelt es sich um wahre Schätze wie Opas alten Welt­empfänger, den jahrelang

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung