Kategorie: Ausstellungen

Tagestipp in Zeiten von Corona: Galerienbummel

Im Gegensatz zu den Museen dürfen Kunstgalerien unter Wahrung der Hygieneauflagen öffnen (ist das Einzelhandel?). Hier einige Links: Überblick über aktuelle Ausstellungen: https://www.koelngalerien.de/?venueType=1098 K1, ein Zusammenschluss von Kölner Innenstadt-Galerien: http://www.k1-galerien-koeln.de/ Überblick über Düsseldorfer und Kölner Galerien: https://www.dc-open.de/venues   Views: 670

Köln-Tag in den Kölner Museen – endlich wieder “in echt”

Seit dem 5. Mai dürfen Museen wieder öffnen. Am ersten Donnerstag im Monat sind die Kölner Museen für alle Kölner Bürger, die sich als solche ausweisen können, eintrittsfrei zugänglich. Dies gilt seit Januar nicht mehr nur für die feste Sammlung, sondern auch für die Sonderausstellungen! Beim KölnTag am 2. Juli sind die Museen sind bis

Freier Eintritt in Bonner Museen

Grundsätzlich freien Eintritt bietet das “Haus der Geschichte” in Bonn, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn, (02 28) 91 65-400 (Besucherdienst)- Öffnungszeiten Dienstag–Freitag 9 – 19 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 10 – 18 Uhr, montags geschlossen. Freien Eintritt für Kinder und Jugendliche bietet die Bundeskunsthalle in Bonn.   Views: 282

Kölner Galerien

Köln hat eine vielfältige Galerienszene. Seit Anfang Mai dürfen neben Museen auch Galerien wieder öffnen, einige tun es auch. Ab dem 3. Juni zeigt die Galerie Werner Klein bis zum 2. Juli 2020 eine Ausstellung unter dem Obertitel “Die Vielfalt der Farbe”. Auf eine Vernissage wird verzichtet. http://www.galeriewernerklein.de/ Aktuell sind in der Galerie Karsten Greve

Vorläufig: Ermäßigter Eintritt in verschiedenen LVR-Museen

Museen dürfen wieder öffnen, Einschränkungen sind überall zu erwarten, zum Beispiel bei Führungen und Sonderveranstaltungen. In mehreren Museen des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) war deswegen bis vor Kurzem der Eintritt frei, mittlerweile zahlen Erwachsene einen ermäßigten Eintritt, Kinder und Jugendliche dürfen ohnehin eintrittsfrei ins Museum. Dies gilt für die Dauerausstellungen, Sonderausstellungen können zusätzlich Eintritt kosten. Maskentragen,

Tagestipp: Virtueller Rundgang im Museum Schnütgen

Digitalisierung in Kölner Museen Die aktuelle Situation schafft mehr Aufmerksamkeit für digitale Angebote in unterschiedlicher Qualität, von der reinen Diaschau bis zum 3D-Erlebnis. Das Museum Schnütgen präsentiert seit dem 29. April sienen 360-Grad-Rundgang, nutzbar auf allen mobilen Endgeräten. Die Möglichkeit, Details zu zoomen, gerät schnell an ihre Grenzen, es entschädigt die unterhaltsame Audioführung. https://museum-schnuetgen.de/rundgang/ Views:

Tagestipp in Zeiten von Corona: “Zeig´s mir!”

Die gleichnamige Ausstellung im Historischen Archiv kann vorerst nicht “in echt” besucht werden. Alle zwei Tage veröffentlicht das Historische Archiv auf seinem facebook-Account ein Bild aus der Ausstellung. Gepostet von Historisches Archiv der Stadt Köln am Mittwoch, 26. Februar 2020   Views: 309

Tagestipp in Zeiten von Corona: Donnerstag

Virtuell ins Museum? Die Kölnische Rundschau hat mit Hilfe von Google ein paar virtuelle Touren durch Museen von Weltrang, von Paris bis Mexiko City, zusammengestellt. Den Artikel gibt es hier: https://www.rundschau-online.de/erleben/kunst-vom-sofa-aus-erleben-diese-15-beruehmten-museen-bieten-virtuelle-touren-an-36434212?dmcid=sm_fb_p&fbclid=IwAR3oWEmOs3uYacnznbMNzXMKt9xRBQWV3LHMh3bnq1FsW6jDWsLkXiKFI5w   Subjektive Ergänzungen: “SuperMAKKx” – Alles ist Design Kinderangebot des Museums für angewandte Kunst in Köln, aber auch für Erwachsene unterhaltsam. Staatsgalerie Stuttgart https://www.staatsgalerie.de/sammlung/sammlung-digital/nc.html

Vernissage: “Cats are cool” – 150 Katzen-Kunstwerke von Prominenten

Kulturkirche Ost, Kopernikusstraße 32/34 51065 Köln-Buchforst Vernissage 27. Februar, 20 Uhr Öffnungszeiten: mittwochs bis samstags, jeweils von 17 bis 20 Uhr; am 13., 14. und 19. März geschlossen Eintritt: frei; Verkauf der Kunstwerke für soziale Initiativen in Köln. Eine Initiative von Schauspielerin Marianne Rogée, bekannt aus der TV-Serie “Lindenstraße” (Isolde Pavarotti, 1986 bis 2009). Der

Freier Eintritt am Geburtstag

Auch die Möglichkeit, am Geburtstag eintrittsfrei mit seinen Lieben in den Freizeitpark, ins Kino, Museum oder Theater zu kommen, spart ein paar Euro. Schließlch verbringt niemand das “Wiegenfest” gerne allein. Diese Übersicht wird ständig aktualisiert. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Der Klassiker: Das Phantasialand in Brühl Geburtstagskinder jeden Alters:  Eintritt frei! Gültig am Geburtstag selbst,

Ausstellung zu Dietmar Schneider in der artothek

Pionier der “Kunstmeilen” Am 23. Oktober 2019 (19 bis 24 Uhr) findet zu Ehren des Fotografen Dietmar Schneider in der artothek, Am Hof 50, 50667 Köln, eine kostenlose Präsentation seiner Werke statt. Vor 50 Jahren fand die erste von Dietmar Schneider initiierte “Aktuelle Kunst Hohe Straße, Köln” statt, eine neuartige und ungewöhnliche Aktion. Sie wiederholte

Eröffnungswochenende im MAKK am 10. und 11. August

Museum für Angewandte Kunst Köln MAKK An der Rechtschule 50667 Köln Telefon +49(0)221.221 238 60 (Sekretariat) Telefon +49(0)221.221 267 14 (Kasse) Fax +49(0)221.221 238 85 makk(at)stadt-koeln.de www.makk.de Freier Eintritt und kostenloses Veranstaltungsprogramm in Zusammenarbeit mit dem Museumsdienst Köln. FÜHRUNGEN (begrenzte Teilnehmerzahl) Samstag, 10. August 14.30–15.30 Uhr: „2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus”, Greta Weise

Kultursonntag Halle Zollstock

14.April 2019  von 14-18 Uhr „Dialog in Agora“ Halle Zollstock, Gottesweg 79, 50969 Köln Zollstock (gegenüber Muskelkater)  Eine Kooperation  zwischen den Partnerstädten Köln und Cluj/ Klausenburg  (Rumänien) Das Projekt „Dialog in Agora“ findet am 14.04., ab 15.00 Uhr mit Lesungen, einer Kunstaktion, bei der die Eingeladenen vor Ort mit agieren können sowie einer Ausstellung, an

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung