Kategorie: Literatur

Tagestipp in Zeiten von Corona: Freitag

Freitag, 19. Juni um 20.30 Uhr im Odonien,, Hornstr. 25,50823 Köln, Einlass ab 17 Uhr Margaux & die Banditen – Edelweißpiraten-Tour Margaux & die Banditen – Die Edelweißpiraten-Tour 2020 zu Gast im Global Music Club Cologne – live + Internet-Stream auf Global Music Club Cologne – Internet-Stream https://dringeblieben.de/videos/margaux-die-banditen-edelweipiraten-tour Die polnisch-deutsche Chanteuse Margaux Kier und ihre

Gratis E-Books (zeitlich begrenzt)

Update 4.6.2020: Kostenloses Kinderbuch Auch wenn die Kitas eingeschränkt wieder öffnen dürfen, bleibt das Thema aktuell. Kinder aus ländlichen Gegenden sehen vielleicht erstmals Menschen mit Maske auf der Straße und sind irritiert. Andere wundern sich, warum die älteren Geschwister immer noch nicht in die Schule gehen. Roman Jungblut (Autor) und Claus Daniel Herrmann (Illustration) haben

Tagstipp in Zeiten von Corona: Virtuelle Lesung

Christian Sepp, “Ludovika. Sisis Mutter und ihr Jahrhundert”. Über “Sissi” alias Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin in Bayern, Herzogin in Bayern und, durch Heirat, Kaiserin von Österreich sowie Königin von Ungarn, wurde ausreichend gefilmt und geschrieben. Der Autor beschäftigt sich mit der Biographie ihrer Mutter Ludovika Wilhelmine. https://christian-sepp.de/virtuelle-lesung-ludovika/ Aufrufe: 255

Tagestipp in Zeiten von Corona: Weitere kostenlose e-books

Wie es mit der Vergütung der Autoren aussieht, sei dahin gestellt. Aber das Portal lesen.net hat einige Links zusammengestellt, unter denen sich vor allem Kinderbücher kostenlos herunterladen lassen, meinstens das Pilotbuch einer beliebten Reihe. Achtung: Oft sind die Angebote zeitlich begrenzt. Auch Sprachkurse und Hörbücher für Erwachsene sind im Programm. Allerdings muss man sich bei

LESUNG & LIVE-MUSIK Willy Ketzer – Am Grab gibt’s keine Steckdose

31. Oktober / 20:00 – 22:00 Kulturkirche Ost, Kopernikusstr. 32-34, 51065 Köln-Buchforst “Am Grab gibt’s keine Steckdose”: Lesung und Talk mit Schlagzeug-Legende Willy Ketzer. Livemusik mit Keyboarder Tobias Sudhoff. Eintritt: frei, Spende für einen guten Zweck erbeten. Willy Ketzer hat mit zahlreichen internationalen Musikgrößen auf der Bühne gestanden, darunter Liza Minnelli, José Carreras, Tom Jones,

“Junges Buch für die Stadt” – Lesungen in den Stadtteilbibliotheken

Tanzende Blaufußtölpel, pupsende Heringe und schießende Pistolenkrebse? Das gibt es wirklich! Andrea Schomburg erklärt die kuriosen Eigenarten von zehn Tieren in spritzigen Reimgeschichten. Dorothee Mahnkopf setzt diese Skurrilitäten in einprägsame Bilder um, vom Meeresgrund bis in den Dschungel. Das “Junge Buch für die Stadt” wird am 3. und 4. Juli in mehreren Stadtteilbibliotheken vorgestellt, der

Lesung: Thomas Dahl – Lyrik & Short Stories

22. Mai, 19 Uhr, in der Stadttteilbibliothek Sülz, Wichterichstraße 1 50937 Köln – Sülz “Das Mädchen am Ende des Stegs, das Tränen in den Taschen trug und lächelte” vereint in 50 Gedichten und Kurzgeschichten sämtliche Gemütszustände, die in den Kellern, Flüssen, Betten, Schlacht- und Freudenhäusern, Seen, Waldverstecken, Feldern, Müllhalden, Wiesen des Protagonisten täglich nach Eigenleben

Deutsch-spanische Lesung

Deutsch-spanische Lesung mit Teresa Ruiz-Rosas und José Enrique Chirinos Ein literarisch-musikalischer Abend in zwei Teilen. Im ersten Teil liest Teresa Ruiz-Rosas aus ihrem Buch “Die verwandelte Frau”. Nach musikalischem Intermezzo von José Enrique Chirinos hören Sie Auszüge aus ihrem Buch “El color de los hechos”. Wann: am Samstag, 13. April 2019, um 19 Uhr Eintritt: frei Diese Veranstaltung ist Teil

EDITIONALE Köln

5. bis 7. April, Freitag, 18 bis 21 Uhr Samstag, 11 bis 19 Uhr Sonntag, 11 bis 18 Uhr Erstmals findet die EDITIONALE Köln in der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln statt, im Lesesaal des Museum Ludwig. Dazu gibt es ein kleines Jubiläum, da es sich um die 10. EDITIONALE Köln handelt. Diese wurde

Im Reich des Drachen Fafnir – Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen

3. April, 19 Uhr Gewaltige Vulkanausbrüche schufen vor 25 Millionen Jahren das Siebengebirge. Im Laufe der Erdgeschichte formte die Natur die Landschaft, die heute den Inbegriff der Rheinromantik darstellt. Diese Bildexkursion nimmt Sie mit zu den interessantesten geologischen Stellen im Siebengebirge, sie zeigt Ihnen die Ruinen mittelalterlichen Burgen, unterirdische Bergwerke und idyllisch gelegene Einkehrhäuser. Sie

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung